Diese Seite ist ein Teil von www.ff.etzen.at


Wettkampfgruppe



Wettbewerbe für 2020 wurden abgesagt
27. März 2020 von A. Jedlicka
In Abstimmung aller Landesfeuerwehrkommandanten wurde sämtliche Bewerbe auf Landes- und Bundesebene (FLA, WDLA, FJLA, FJ Wissenstest, FJ Fertigkeitsabzeichen, Jugendlager…) abgesagt bzw. auf 2021 verschoben. Alle Bewerbe auf Abschnitts- und Bezirksebene sowie Kuppelbewerbe sind davon ebenso betroffen.

 



Abschlussfeier Wettkampfgruppe
09. Nov. 2019
Gruppe2019_kl.jpg Am 9. November haben wir nicht nur den Jahresabschluß der Wettkampfgruppe gefeiert, sondern auch den weit fortgeschrittenen Ausbau des Feuerwehrhauses. Nicht nur unsere Erfolge bei den Feuerwehrleistungsbewerben, auch die großartigen Leistungen der Mitglieder und Gönner unserer Feuerwehr, die tatkräftig auf der Baustelle mitgearbeitet haben, wurden in den Ansprachen von Nationalratsabgeordneten Brandweiner, Landtagsabgeordneten Mold und Vizebürgermeister Eichinger lobend erwähnt. Auch ein langjähriger Begleiter unserer Truppe, Abschnittsfeuerwehrkommandant Edelmaier vom Abschnitt Zwettl, ließ es sich nicht nehmen vorbeizuschauen um uns zu gratulieren. Unser Feuerwehrkommandant und unser Wettkampfgruppenleiter bedankten sich für die erhaltenen Bierspenden unserer Ehrengäste, auch bei unseren Frauen für die Unterstützung und Geduld die der Wettkampfgruppe entgegengebracht wird. Ein gemütlicher Samstag Abend mit köstlichen Speisen vom Gasthaus Mathe und selbgebackenen Mehlspeisen ging erst weit nach Mitternacht zu Ende. Auf zur 22. Wettkampfsaison im kommenden Jahr mit hoffentlich ähnlichen Erfolgen trotz Ausfall von zwei Stützen der Gruppe die, man glaubt es kaum, auf Grund ihres 65ers nicht mehr mitmachen können. Es wird sicher spannend, nicht nur weil wir uns für den Firecup qualifiziert haben, sonder auch für den Bundesbewerb Ende August in St. Pölten.

Thayatalcup 4. Platz
Gutenbrunn 1. Platz Bronze 2. Platz Silber
Großweissenbach 2. Platz Bronze 1. Platz Silber
Japons Bezirk Horn 1. Platz Bronze 2. Platz Silber
Echsenbach 1. Platz Bronze 1. Platz Silber
Langschlag 1. Platz Bronze 2. Platz Silber
Bezirkswertung 1. Platz Bronze 2. Platz Silber
Landesbewerb Traisen 5. Platz Bronze 3. Platz Silber

 



Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Traisen
30. Juni 2019 von A. Jedlicka
Traisen2019_kl.jpg Bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben lief es dieses Mal sehr gut für uns. Fehlerfrei in Bronze B und Silber B ergaben Platz 5 und Platz 3 in der Landeswertung. Mit Platz 5 im Firecup beendeten wir den anstrengenden Tag und etwas feiern mit den angereisten Fans ließ uns endlich entspannen. Danke an Alle die uns die Daumen gedrückt haben. Mit der guten Platzierung haben wir uns auch für den Firecup 2020 in Sieghartskirchen qualifiziert. Chancen haben wir auch für die Teilnahme am Bundesbewerb 2020 in St. Pölten

 



Abschnittsbewerb in Langschlag
22. Juni 2019 von A. Jedlicka
Langschlag2019_kl.jpg Ein Auf und Ab war es im letzten Durchgang der Abschnittsbewerbe in Langschlag. In Bronze ein einwandfreier Angriff mit einer sehr guten Zeit von 36,83 Sekunden. Diese bedeutete den Sieg in der Abschnittswertung und auch im Bezirksbewerb. In Silber hatten wir leider eine offene Saugleitung und eine langsame Angriffszeit. Der Abschnittssieg ging daher an die Feuerwehr Kainrathschlag, die uns mit einer fehlerfreien Leistung jede Hoffnung nahm. Der noch möglich Sieg in der Bezirkswertung war damit auch dahin und die Feuerwehr Moniholz übernahm verdient den 1. Preis. Nächste Woche beim Landesbewerb in Traisen werden wir wieder unser Bestes geben und eine Platzierung unter den schnellsten 10 anstreben. Hoffen wir, dass es gelingt. Diesmal starten wir ja auch gemeinsam mit Großhaselbach und Moniholz beim Firecup und freuen uns schon sehr auf die immer wieder großartige Stimmung und spannenden Durchgänge. Wir werden uns hoffentlich mit einer sehr guten Leistung bei den mitgereisten Unterstützern bedanken.

 



Abschnittsbewerb in Echsenbach
15. Juni 2019 von A. Jedlicka
Echsenbach2019_kl.jpg Die knappen Ergebnisse gehen von Woche zu Woche weiter. In Echsenbach feierten wir gleich 2 erste Plätze. Spannend ist auch die Bezirkswertung. Quasi Kopf an Kopf geht es zum letzen Bewerb kommenden Samstag in Langschlag wo es endgültig entschieden wird. Eine langjährige Tradition im Abschnitt Allentsteig der Paralellbewerb wurde dieses Mal nicht durchgeführt. Der Wanderpreis wurde nach einer internen Absprache dem Tagessieger aus dem Abschnittsbewerb überreicht. In der B-Wertung haben wir das Strahlrohr mit großer Freude angenommen. Ein heißer Wettkampftag im wahrsten Sinn des Wortes ging nicht mit der Siegerehrung, sondern erst nach ein paar fröhlichen Stunden bei kühlen Getränken.zu Ende.

 



Bezirksbewerb Japons und Abschnittsbewerb Großweissenbach
1. Juni 2019 von A. Jedlicka
Gleich zwei Bewerbe besuchten wir am 1. Juni und die Anstrengung hat sich gelohnt. Erster Platz in Bronze B, 2. Platz in Silber B beim Bezirksbewerb in Japons und dem nicht genug, schlugen wir uns beim Abschnittsbewerb in Großweissenbach auch ganz gut. Ein zweiter Platz in Bronze und mit einer unserer besten Zeiten in Silber erreichten wir den ersten Platz in dieser Klasse. Für die Bezirkswertung bleibt es weiterhin spannend. Bis zum nächsten Bewerb am 15. Juni heißt es nun entspannen und weiter die Technik verfeinern.
 Japons201901_kl.jpg GrWeissenbach2019_kl.jpg

 



Abschnittsbewerb in Gutenbrunn
25. Mai 2019 von A. Jedlicka
Gutenbrunn201901_kl.jpg Bei den Bewerben des Abschnittes Ottenschlag in Gutenbrunn erreichten wir, trotz eines Fehlers, in Bronze B den 1. Rang vor Groß Haselbach, Jagenbach und Groß Gerungs II. In Silber B mussten wir Groß Haselbach, trotz fehlerfreiem Angriff, den Vortritt geben. Nach uns reihten sich Jagenbach und Groß Gerungs II. Aber auch mit Platz 2 sind wir sehr glücklich. In den noch folgenden drei Bewerben im Bezirk wird es sicher sehr spannend werden, weil mit Moniholz eine sehr starke Gruppe in unserer Wertungsklasse hinzugekommen ist. Drann bleiben und das Beste geben ist die Devise.Gutenbrunn201902_kl.jpg

 



Thayatalcup in Raabs a. d. Thaya
18. Mai 2019 von A. Jedlicka
Raabs2019_kl.jpg Am 18. Mai starteten wir in Raabs a. d. Thaya,eine Woche vor dem Beginn der Bewerbe im Bezirk Zwettl, in die neue Wettkampfsaison. Beim 12. Thaytalcup kämpften wir mit zehn anderen Gruppen um die ersten Plätze. Am Ende freuten wir uns über einen guten vierten Platz. Ein erfreulicher Auftakt, der uns auf eine gute Saison 2019 hoffen lässt.

 



Abschlussfeier Wettkampfgruppe
22.12.2018 von A. Jedlicka
Gruppe2018_kl.jpg Auf der Baustelle trafen wir uns am 22. Dezember, um das Jahresabschlussfoto der Wettkampfgruppe zu machen. Leider nicht komplett aber trotzdem gut gelaunt war rasch der Aufbau gemacht und die Bilder im Kasten. Komplett waren dafür die errungenen Pokale und Florianis die wir mit Stolz wieder präsentieren können. Mit guten Leistungen und etwas Glück geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende und neue Ziele für 2019 wurden anschließend im Gasthaus Mathe bei Speiß und Trank besprochen. Fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2019 wünscht die Wettkampfgruppe

 



Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Gastern
1. Juli 2018 von A. Jedlicka
LFLB2018_kl.jpg Mit großen Erwartungen fuhren wir nach Gastern im Bezirk Waidhofen a. d. Thaya zu den Landesbewerben. Nach guten Leistungen bei den vorhergehenden Abschnittsbewerben rechneten wir uns diesmal wieder einen Platz unter den besten 10 Altersgruppen des Landes aus. Und es gelang auch. Mit 426,80 Punkten belegten wir den sechsten Rang. Mit Freude übernahm unser Gruppenkommandant die kunstvolle Trophäe bei der Siegerehrung und ließ sich nicht anmerken, dass auch etwas Wemut in im rumorte. Es waren nämlich seine letzten Feuerwehrleistungsbewerbe. Danke für deine Zeit Erich. Nächstes Jahr in Traisen wird er beim Firecup sicher als Zuschauer dabei sein und uns die Daumen drücken.

 



Abschnittsbewerb in Großgöttfritz und Seitzersdorf
02. Juni 2018 von A. Jedlicka

Grossgoettfritz2018_kl.jpg Als durchaus stressig kann man diesen Samstag bezeichnen. Gleich zwei Bewerbe besuchten wir an diesem Nachmittag und an beiden konnten wir gute Leistungen zeigen. Zweimal 2. in Großgöttfritz in Bronze und Silber B und auch bei den Bewerben im Abschnitt Stockerau wurden wir mit 2 Ehrenpreisen belohnt. Ein gelungener Wettkampfnachmittag klang anschießend gemütlich aus und für die kommenden Bewerbe ist durchaus noch etwas Steigerung möglich.
Seitzersdorf2018_kl.jpg

 

 



 

 


 

[<<< zurück]